boots-werften.de

 Werften

 

Werften sind die Geburtsstätten von Schiffen und Booten aller Art.


 
 

Aus Wikipedia (Auszug): "Eine Werft (alt-niederl./friesl.: Der am Wasser baut, siehe auch: Warft) ist ein Betrieb zum Bau und zur Reparatur von Booten und Schiffen. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts wurde als Werft auch ein Flussufer bezeichnet, das für den Handel, Reparatur und Bau von Schiffen eingerichtet war[1]. Mit der Entwicklung großer Luftfahrzeuge wurde der Begriff Werft auch auf Anlagen zur Produktion und Grundinstandsetzung von Luftschiffen und Flugzeugen (Luftschiffwerft, Flugzeugwerft) übertragen. Der Schiffbauplatz einer Werft ist die Helling oder der Helgen. Jedes auf ihr gebaute Schiff erhält eine Bau-Nr. (Baunummer) - ein stets fortlaufender Zähler, der die jeweilige Zahl der bisher auf der Werft gebauten Schiffe angibt. Nach den hergestellten Typen von Wasserfahrzeugen wird unterschieden zwischen
* Bootswerften
* Binnenschiffswerften
* Seeschiffswerften. "


 
 

Zur Unterscheidung zwischen Boot und Schiff Auszug aus Wikipedia:

"Es gibt in deutscher Sprache drei Abgrenzungen zwischen Boot und Schiff:
* Segelboot/Segelschiff: Heute werden kleine Seefahrzeuge als „Boot“ bezeichnet (Badeboot, Paddelboot, Schlauchboot, Banana-Boot, Beiboot, Jolle). Größere Segler, die zur Bedienung meist eine angestellte Mannschaft benötigen, werden als „Segelschiff“ bezeichnet."


 
 

Interessante Websites:
www.yachtagentur.eu
www.schiff.es
www.billig-autos.eu
www.autos-billig.eu
www.yachten-preiswert.de
 
 


 
  Bootsbau

 mehr lesen


  WEITERES ZUM THEMA

  INFOS

 Kontakt

Impressum